HCP 2024

Das ist er wieder – der Hamburger Comedy Pokal!

In diesem Jahr zum 21. Mal unter der Beteiligung elf Hamburger Stadtteilkulturzentren. Auch das Kulturhaus Eidelstedt ist dabei und präsentiert neben der Hauptrunde auch eins der vier spannenden Halbfinals des Wettbewerbs. Wer da aufeinander trifft, wird natürlich erst in der Hauptrunde am Vorabend entschieden.

Aber drei Dinge wissen wir: Es wird urkomisch, moderiert wird der Abend von Armin Sengbusch und der oder die Gewinner*in des Halbfinales darf zwei Tage später im Schmidts Tivoli im Finale um eine der begehrten Trophäen batteln.

Karten für das Finale sowie für die anderen Veranstaltungen des Hamburger Comedy Pokals gibt es auf der Veranstaltungsseite.

Das ist er wieder – der Hamburger Comedy Pokal! In diesem Jahr zum 21. Mal unter der Beteiligung elf Hamburger Stadtteilkulturzentren. Auch das Kulturhaus Eidelstedt ist dabei und präsentiert zwei Veranstaltungen im Wettbewerb: Am 26.1. die Hauptrunde und am 27.1. eins der vier Halbfinals. Für alle Veranstaltungen des Hamburger Comedy Pokals startet der Ticket-Vorverkauf am 15. November.

In der Hauptrunde treffen Amir Shabazz und Özgur Cebe aufeinander. Shahbazz steht als Stand Up Comedian mit muslimischem Hintergrund quasi immer zwischen den Stühlen. Aufzuwachsen zwischen verschiedenen Sprachen, Kulturen und Religionen war für ihn oft chaotisch – aber auch meist komisch und durchaus unterhaltsam. Amir hat den klugen Blick auf die Irrwege der Kulturen. Damit gewann der Comedian unter anderem den Mannheimer Comedy Cup im Bereich Nachwuchs.

Sein Herausforderer Özgür Cebe seziert mit dem Skalpell der Meinungsfreiheit, festgefahrene Themen der Kultur und Religion. Für ihn ist klar: Wenn es einen Gott gibt, dann hat er jede Menge Humor! Sonst hätte er uns nicht erschaffen! Der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist stellt seinen Migrationshintergrund nicht in den Vordergrund. Er verfügt über ein Deutsches Betriebssystem, ist aber gefangen in einer orientalischen Hardware.

Moderiert wird der Komik-Kampf von Armin Sengbusch. Der Sieger des Abends steht tags drauf auf der Bühne eines der Halbfinals und vielleicht sogar beim großen Finale 29.1. im Schmidts Tivoli. Karten dafür sowie für die anderen Veranstaltungen des Hamburger Comedy Pokals gibt es auf der Veranstaltungsseite.

Comedian Amir Shahbazz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amir Shabazz (links) und Özgur Cebe (oben rechts) treten in der Hauptrunde gegeneinander an.

Skip to content