Zurück zur Übersicht
Sa. 29.10. | 20:00

A Mekhaye: Ikh hob dikh tsufil lib

Konzert

A Mekhaye sind erfahrene Musiker*innen, die seit vielen Jahren in  verschiedenen Besetzungen spielen. Ihr Repertoire ist traditionelle  Klezmermusik, instrumental und mit Gesang, mit Spielwitz arrangiert,  einfühlsam und ausdrucksstark. A Mekhaye spielen Lieder und Melodien voller Sehnsucht, Erfüllung, Glück oder eben auch Enttäuschung. Das Ensemble begann 2011 bei der 100-Jahr-Feier der Talmud-Tora-Schule in Hamburg als Trio aufzutreten und ist seitdem auf kleinen und großen Bühnen unterwegs. Ihr musikalischer Hintergrund speist  sich aus verschiedensten Erfahrungen in der Kammer- und Orchestermusik  ebenso wie der Folk- und Straßenmusik in Deutschland, Frankreich,  Italien, Polen, Litauen, Balkan und Israel.

Taly Almagor (Violine) und Stefan Goreiski (Knopfakkordeon, Gesang,  Rezitation) spielten bereits 1989 zusammen u.a.  auf dem Jiddish Festival  in Krakau / Polen. Mit Maike Spieker (Klarinette, Bassklarinette) fanden  sie 2011 zusammen beim Yiddish Summer Weimar.
2015 veröffentlichten sie  zusammen die CD „Friling“ als Trio. 2020 folgte die CD „Ikh hob dikh tsufil lib“ mit der Sängerin Anna Vishnevska, die seit 2016 zum Ensemble gehört.

Unter dem Titel ihrer aktuellen CD spielen A Mekhaye im Oktober im neuen Saal des Kulturhauses Eidelstedt.


+ Zu iCalendar hinzufügen


VvK 8 €/ Ak 10 €
Band A Mekhaye(c) Anna Vishnevska

Veranstalter

Veranstaltungsort

Saal

Skip to content