Zurück zur Übersicht
Do. 8.06. | 19:00

Architektur Noir

Ausstellung

Das Architekturbüro acollage. architektur urbanistik verantwortete den Um- und Neubau des ehemaligen Eidelstedter Bürgerhauses zum heutigen steeedt. Zusammen mit Fotograf Nic Fey zeigen die Architekt*innen Alexandra Merten, Gerald Kappelmann und Kolja Harms im Rahmen des zehnten Hamburger Architektur Sommers gemeinsame Arbeiten.

Durch die Abwesenheit von Tageslicht entwickeln Architekturen eine eigene, zufällige Ästhetik, bei der Details betont oder auch negiert werden. Schein und Wirklichkeit der dreidimensionalen Objekte beginnen mit zunehmender Dunkelheit zu verschwimmen. Nic Fey porträtiert Gebäude des Architekturbüros. Die Ausstellung „Architektur Noir“ findet vom 8.6. bis zum 13.7. im Kulturhaus Eidelstedt statt. Dazu, sowie zur Vernissage am 8.6. sind Architektur-Interessierte sowie alle Hamburger*innen herzlich eingeladen.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers 2023.


+ Zu iCalendar hinzufügen
Architektur Noir(c) Nic Fey

Veranstalter

Kulturhaus Eidelstedt

Veranstaltungsort

steeedt - Haus für Kultur, Bildung und Begegnung
Alte Elbgaustraße 12
22523 Hamburg
Skip to content