Sie proben wöchentlich im Kulturhaus Eidelstedt und stehen dort natürlich auch mit ihrem neuen Programm auf der Bühne: Die Workshoppers. Dieses Mal schnappen sie sich ein Taxi zum Sommer nach Paris, erleben in ihren Liedern aber überraschende Routenführungen und Zwischenstopps. Gleichzeitig fällt der Abschied aus Hamburg schwer genug, wo es hier doch so viele gute Songschreiber*innen findet. Mit einem kleinen Umweg über die USA werden die Amateur-Musiker*innen ihr Publikum aber sicher ans Ziel bringen – zu einem sommerlichen Lächeln und begeistertem Applaus.

In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde veranstalten wir unsere beliebte Kaffeehaus Musikreihe. Alle zwei Monate, jeweils am ersten Sonntag heißt es: beste Unterhaltung mit guter Musik auf klassischem Niveau. Stilsicher bewegt sich das Konertz Trio von Salonmusik über Tanzmusik bis zur Klassik. Zum Repertoire gehören: Kaffeehausmusik der 20er und 30er Jahre; Opern- und Operettenmelodien; Foxtrotts, Walzer, Märsche, Tangos; Filmmusik; Salonmusik und populäre Klassik. Das Ganze verbunden mit humorvollen und anregenden Texten. Es spielen Wolfram Hillenbrand (Violine), Gudrun Reichel (Violoncello) und Hans Braun (Klavier). Ein Ensemble, das sich durch klassische Ausbildung, Liebe zur Musik und langjährige Erfahrung auszeichnet.

 

Ab 15:00 beginnen wir mit einem gemütlichen und preisgünstigen Kaffeetrinken.

Mit guter Musik das neue Jahr begrüßen. Das ist mit Abstand das Schönste in diesen Zeiten. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde setzen wir deshalb auch 2024 unsere beliebte Kaffeehaus Musikreihe fort. Alle zwei Monate heißt es: beste Unterhaltung mit guter Musik auf klassischem Niveau. Stilsicher bewegt sich das Konertz Trio von Salonmusik über Tanzmusik bis zur Klassik. Zum Repertoire gehören: Kaffeehausmusik der 20er und 30er Jahre; Opern- und Operettenmelodien; Foxtrotts, Walzer, Märsche, Tangos; Filmmusik; Salonmusik und populäre Klassik. Das Ganze verbunden mit humorvollen und anregenden Texten.

Zuvor, um 15 Uhr beginnt der Nachmittag mit einem gemütlichen Kaffeetrinken.
Es spielen Wolfram Hillenbrand (Violine), Gudrun Reichel (Violoncello) und Hans Braun (Klavier). Ein Ensemble, das sich durch klassische Ausbildung, Liebe zur Musik und langjährige Erfahrung auszeichnet.

Das „Anatolien Jazz Projekt“ wurde von den Hamburger Musikern Aziz Özdemir und Cemalettin Zeyrek im Jahr 2022 gegründet. Es ist ein Projekt der Band HARMONIK-Hamburg und möchte einen eigenen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Hamburg leisten.

Ein besonderes Ziel dabei ist, in Vergessenheit geratene Lieder aus verschiedenen Kulturen (Anatolien, Istanbul, Balkan) auf eine ganz eigene Art in Jazz-Formen zu interpretieren und diese Lieder mit anderen Kulturen zusammenbringen. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Musik zwischen Tradition und Moderne!

Besetzung:
Aziz Özdemir (Ud, Saz, Kanun, Gitarre, Gesang)
Cemalettin Zeyrek (Saxophon, Klarinette, Ney, Gesang)
Nedim Özyalcin (Percussion)

Der aus Eidelstedt stammende Pop – und Jazzchor Total Tonal präsentiert seit vielen Jahren abwechslungsreiche und unterhaltsame A cappella Musik – unter anderem 2017 im damals ausverkauften Bürgerhaus. Im diesjährigen „Heimspiel“ präsentieren die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ute Ehrenstein wieder Heiteres und Besinnliches, Fetziges, Rhythmisches und Lyrisches. So können Hits wie „September“ von Earth Wind and Fire aber auch Songs von Sting oder der Münchner Freiheit noch mal ganz neu erlebt werden.

Da sind sie wieder: der berühmteste Shantychor Deutschlands – De Tampentrekker. Seit mehr als vierzig Jahren begeistert der Chor mit 30 Sängern, Solisten und 5-köpfiger Band das Publikum. Berühmt aus Inas Nacht ist er in Eidelstedt seit Jahren ein Highlight. Im vergangenen Jahr durften De Tampentrekker sogar beim royalen Besuch von König Charles singen. Ein Hamburger Original zwischen maritimer Tradition und Moderne – mit eigenen Werken sowie Stücken berühmter Kollegen von Freddy Quinn bis Rio Reiser.

Dieser Nachmittag wird eine musikalische Höchstleitung, denn wenn diese Herren die Bühne stürmen, schunkelt der ganze Stadtteil.

Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Alle zwei Monate heißt es im Kulturhaus Eidelstedt: beste Unterhaltung mit guter Musik auf klassischem Niveau – das ist die Kaffeehausmusikreihe. Stilsicher bewegt sich das Konertz Trio von Salonmusik über Tanzmusik bis zur Klassik. Zum Repertoire gehören: Kaffeehausmusik der 20er und 30er Jahre; Opern- und Operettenmelodien; Foxtrotts, Walzer, Märsche, Tangos; Filmmusik; Salonmusik und populäre Klassik. Das Ganze verbunden mit humorvollen und anregenden Texten. Es spielen Wolfram Hillenbrand (Violine), Gudrun Reichel (Violoncello) und Hans Braun (Klavier). Ein Ensemble, das sich durch klassische Ausbildung, Liebe zur Musik und langjährige Erfahrung auszeichnet.

Ab 15:00 beginnen wir mit einem gemütlichen, preisgünstigen Kaffeetrinken.

Eine Kooperation vom Seniorentreff der Elisabethkirche und dem Kulturhaus Eidelstedt.

Skip to content